Spekulatives Design

Spekulative Designer entwerfen Zukunftsszenarien. Sie durchdenken mögliche Folgen, die sich bei Innovationen aus Wissenschaft, Techno­logie, Ökologie, Gesellschaft oder Politik ­ergeben könnten. Beim Spekulativen Design kann man sich fragen, wie eine Welt ­aussehen könnte, in der diese Ideen im Alltag­ ­angewendet würden. Daraus werden Konzepte oder Objekte entworfen, die in diesem Kontext tatsächlich existieren könnten. Diese werden dann im Alltag ­platziert, wo sie irritieren und neues Denken provozieren. Die entstandenen Erkenntnisse, Diskurse und Fragestellungen ­bezieht man wieder auf die Realität und denkt darüber nach, ob uns aktuelle Forschungsfragen wirklich in die richtige Richtung führen.